Durch das Verwenden der Übersetzungsfunktion wird eine Verbindung zu Google aufgebaut. Dadurch werden Ihre personenbezogenen Daten an Google weitergeleitet!

zur Navigation zum Inhalt zum Footer
Aufgrund einer Serverwartung ist die Webseite der Stadt Lauf am Sonntag, 21. April 2024, zeitweise nicht erreichbar.
Aufgrund einer Serverwartung ist die Webseite der Stadt Lauf am Sonntag, 21. April 2024, zeitweise nicht erreichbar.
Stand: 27.03.2024 Neuigkeiten

Vorbereitungen für die Freibadsaison sind in vollem Gange

Freibad Vorbereitung Kirchmayer

Die Mitarbeiter des Freibads sind längst im Einsatz und reinigen die Becken.

Foto: Andreas Kirchmayer/ Stadt Lauf

Zwar öffnet das Laufer Freibad voraussichtlich erst am 13. Mai 2024 seine Pforten für die Gäste. Doch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben die Arbeiten längst begonnen. Schon seit der letzten Februarwoche bereiten sie hinter den Kulissen alles für eine gelungene Badesaison vor. So werden die Wege gereinigt und, falls nötig, durch Mitarbeiter von beauftragten Unternehmen neu gepflastert. Zum Teil werden Bäume und Sträucher zurückgeschnitten oder neu gepflanzt – über den Winter hat der Biber, der auf dem Freibadareal wohnt und vom Personal liebevoll „Justin“ genannt wird, den einen oder anderen Busch abgenagt. Auch um die Sauberkeit der Umkleiden, die Inbetriebnahmen der technischen Anlagen der Wasseraufbereitung und die eine oder andere Reparatur kümmert sich das Team um Betriebsleiterin Christl Bazzanella. Was viele nicht wissen: Das Wasser bleibt im Winter ganz bewusst in den Becken. „Wenn wir die Becken nach der Saison leeren würden, würde der Frost die Edelstahlbecken beschädigen“, erklärt Christl Bazzanella. Das Wasser wird deshalb nicht abgelassen – es gefriert nur an der Oberfläche. Nun, im Frühjahr, werden die Becken entleert und gereinigt. Vor allem viel Laub vom Herbst muss entfernt werden. Bis ambitionierte Schwimmer wieder ihre Bahnen ziehen können und Jugendliche ihre kunstvollen Sprünge vom Dreimeterbrett üben können, gibt es also noch einiges zu tun.

Die Schwimmmeisterin und ihr Team freuen sich schon darauf, dass es in einigen Wochen wieder los geht. „Bis dahin geben wir alles, damit sich die Gäste in unserem Freibad wieder pudelwohl fühlen können“, sagt Christl Bazzanella.

Dauerkarten gibt es im Infopunkt der Wenzelburg, Schlossplatz 1, Dienstag bis Sonntag, 9.30 Uhr – 12.00 Uhr und 13.00 Uhr – 17.00 Uhr. Saisondauerkarten aus dem Vorjahr können auf Wunsch verlängert werden. Sobald das Freibad geöffnet hat, gibt es die Dauerkarten natürlich auch an der Freibadkasse.

Freibad Vorbereitung Arbeiter Kirchmayer

Für notwendige Pflasterarbeiten wurde ein Unternehmen beauftragt.

Foto: Andreas Kirchmayer/ Stadt Lauf
Freibad Vorbereitung Übersicht Kirchmayer

Bald können sich wieder viele Gäste auf den Liegeflächen sonnen.

Foto: Andreas Kirchmayer/ Stadt Lauf
Freibad Vorbereitung Rutsche Kirchmayer

Ab Mai können auch die beiden Rutschen wieder genutzt werden.

Foto: Andreas Kirchmayer/ Stadt Lauf