Durch das Verwenden der Übersetzungsfunktion wird eine Verbindung zu Google aufgebaut. Dadurch werden Ihre personenbezogenen Daten an Google weitergeleitet!

zur Navigation zum Inhalt zum Footer
Aufgrund einer Serverwartung ist die Webseite der Stadt Lauf am Sonntag, 21. April 2024, zeitweise nicht erreichbar.
Aufgrund einer Serverwartung ist die Webseite der Stadt Lauf am Sonntag, 21. April 2024, zeitweise nicht erreichbar.

Interview mit Guido Tiefel

Guido Tiefel Foto Kirchmayer

Guido Tiefel

Foto: Andreas Kirchmayer/ Stadt Lauf

Seit Anfang 2022 verstärkt Guido Tiefel das Team in der Finanzverwaltung. Er leitet das Fachgebiet „Abgabenrecht, Beitragswesen, Versicherungen und Förderwesen“.

 

"Wie sind Sie auf uns als Arbeitgeberin aufmerksam geworden und warum haben Sie sich schlussendlich für die Stadt Lauf entschieden?"

Ein Kollege, der seit vielen Jahren bei der Stadt Lauf beschäftigt ist und den ich bereits aus gemeinsamen Zeiten der Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter kenne, hat mich auf die Stadt Lauf aufmerksam gemacht. Er hat mir neben den anstehenden Aufgaben auch von den etlichen Vorzügen, die die Stadt als Arbeitgeberin bietet, vorgeschwärmt. Das hat mich so überzeugt und gereizt, dass ich eine Bewerbung abgeben musste…

 

"Was macht Ihr Aufgabengebiet aus?"

Mein Aufgabengebiet ist, obwohl es um vielleicht unbeliebte Themen wie Steuern, Gebühren, Beiträge etc. geht, trotzdem sehr spannend und wird nie eintönig. Dafür sorgen unter anderem Bund und Freistaat mit Gesetzesänderungen und Reformen (z. B. Grundsteuer). Auch das Entwicklungspotenzial, viele Arbeitsprozesse zu optimieren, ist enorm und positiv herausfordernd. Die Themenbreite, die neben den Steuerthemen auch durch die buchhalterische Abwicklung des Abwasserbetriebs der Stadt Lauf und das große Gebiet des Förderwesens, gegeben ist, macht das Aufgabengebiet umso reizvoller. 

"Was macht Ihnen an Ihrer Tätigkeit am meisten Spaß?"

Die Vielfältigkeit des Aufgabenspektrums, die täglichen Herausforderungen und innovative Projekte (z. B. Digitalisierung, Projektmanagement) aber vor allem die tollen Kolleginnen und Kollegen in meinem Fachbereich als auch in anderen Abteilungen machen wir jeden Tag viel Spaß.

 

"Wie nehmen Sie die Stadt Lauf in Bezug auf die Vereinbarkeit von Privat- und Arbeitsleben wahr?"

Durch die Möglichkeit von Homeoffice und der flexiblen Arbeitszeitgestaltung besteht eine großartige Lösung, das Privatleben und die Arbeit unter einen Hut zu bekommen. Dank perfekter technischer Ausstattung kann ich meiner Tätigkeit im Home Office so nachgehen, als wäre ich im Rathaus vor Ort.

 

"Warum würden Sie Stadt Lauf als Arbeitgeberin empfehlen?"

Ich würde eine klare Empfehlung geben, da die Arbeitsbedingungen mit der technischen Ausstattung, der Home Office Möglichkeit sowie die Innovativität, die Arbeitsprozesse stetig zu optimieren, wirklich top sind und das Arbeiten wesentlich erleichtern und viel Spaß mit sich bringt. Die Kolleginnen und Kollegen sind hoch motiviert und das wiederum motiviert mich ebenfalls jeden Tags aufs Neue!
Daneben sind natürlich auch die Vorzüge der Erfolgs-, Zusatz- und ggf. auch Leistungsprämie sowie die Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ein Merkmal, dass die Stadt Lauf unter vielen anderen öffentlichen Arbeitgebern heraushebt.